Abends im Atelier

Gibt es etwas Schöneres als das Leben mit all seinen Sinnen zu genießen?

Für uns nicht, darum möchten wir gemeinsam mit euch das Leben noch ein Stück genussvoller gestalten und laden euch ganz herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe „Abends im Atelier“ ein.

So abwechslungsreich wie der Norden selbst, werden auch die Abende in unserem MeerART-Atelier sein. Mal gibt’s was auf die Ohren und mal was für den Gaumen… ob bei einem Vortrag, einem Tasting oder einer Lesung. Unsere Experten teilen ihr Wissen mit euch auf eine erfrischende Weise und im Anschluss bleibt genügend Zeit für nette Gespräche.

Unser Ziel sind gesellige, kleine Runden in gemütlicher und heimeliger Atmosphäre. Einfach mal abtauchen aus dem Alltag und dabei neue, spannende Leute kennenlernen. Die Abende finden am ersten Donnerstag im Monat statt (siehe rechte Seite) und beginnen jeweils um 19:00 Uhr und enden gegen 22:00 Uhr. Wer dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden, denn in unserem Atelier gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen. Für die Veranstaltung nehmen wir eine Pauschale in Höhe von 10,00 Euro (inkl. leichte Snacks und Tischgetränke).

Während der Veranstaltungen im Atelier werden Fotoaufnahmen zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. Die entstandenen Aufnahmen werden dann auf den Internetseiten von MeerART und in den Social-Media-Kanälen veröffentlicht.

Wenn ihr nicht fotografiert werden möchtet, gebt uns vor der Veranstaltung bitte kurz Bescheid, damit wir das berücksichtigen können.

Veranstaltungsreihe: "Abends im Atelier"

Für die „Abende im Atelier“ stehen nur begrenzt Plätze (15-20) zu Verfügung. Um besser planen zu können, möchten wir euch bitten, uns kurz via Telefon oder Mail, mitzuteilen ob ihr teilnehmt.

Abends im Atelier​

Teile uns bitte kurz entweder via Mail ( atelier[at]MeerART.de ) oder über Telefon ( 04672 / 7760175 ) mit, bei welcher Veranstaltung du dabei sein möchtest.
Ich bin dabei

 

Für leichte Snacks und Tischgetränke berechnen wir pro Person eine Pauschale von 10 Euro!

 

Für leichte Snacks und Tischgetränke berechnen wir pro Person eine Pauschale von 10 Euro!

Bibliothek Angelika Gerlach // Foto: Thies Ibold
Foto: Thies Ibold

Horst Janssen Lesung mit Angelika Gerlach

Horst Janssen war eine Jahrhunderterscheinung, er gilt nicht nur als einer der produktivsten deutschen Zeichner der Nachkriegszeit, sondern auch als einer der bedeutendsten. Im Jahr 1997 wurde das Horst-Janssen-Kabinett in der Hamburger Kunsthalle eingerichtet. 2000 wurde das Horst-Janssen-Museum in Oldenburg eröffnet. 2008 wurde die Janssen-Bibliothek im Hamburger Goßlerhaus eröffnet.

Angelika Gerlach ist seit 1972 mit dem Werk des Künstlers Horst Janssen verbunden. Ihr Interesse wurde in der Buchhandlung Laatzen in Hamburg geweckt. Der damalige Seniorchef Hermann Laatzen war der erste Verleger Janssens und dem Künstler in liebevoller Distanz zugetan. Als Buchhändlerin hat sie an diesem Ort die genialen Zeichnungen, die geistreichen Diskussionen und auch die trunkenen Zustände Horst Janssens erlebt. Es war der Beginn einer großen Leidenschaft für dieses graphische und schriftstellerische Werk.

Als Galeristin hat Angelika Gerlach ab 1989 Sammler, Museen und Ausstellungen betreut und das immer in enger Verbindung mit dem Umkreis Janssens, seinen Verlegern, Druckern und Freunden. Viele individuelle Ausstellungen konnte sie so ausrichten und begleiten. Seit 2005 veranstalt sie Lesungen, Vorträge und Reisen zum Thema Horst Janssen.

Für leichte Snacks und Tischgetränke berechnen wir pro Person eine Pauschale von 10 Euro!

Foto: Stine Madvig

Wir freuen uns, unsere Veranstaltungsreihe „Abends im Atelier“ gleich grenzübergreifend starten zu dürfen, und zwar mit Ditte Madvig. Sie ist Dänin und Inhaberin von „U-story“. Ihr Steckenpferd ist das persönliche Storytelling. An diesem Abend wird sie uns durch einen Gesprächssalon leiten.

Beim Gesprächssalon treffen sich die Teilnehmer, um Geschichten und Gespräche miteinander zu teilen. Im Sinne von #grenzenløs wird das Thema des Gesprächssalon, Nachbarn sein. Ditte wird uns durch den Abend mit verschiedenen Fragen und Inspirationen führen. Wir sind schon sehr gespannt. 🙂 Für den Abend sind keinerlei Vorbereitungen erforderlich.

Wir beginnen um 19 Uhr.  Bitte schickt uns wie immer eine kurze Mail, wenn ihr dabei sein möchtet.

Für leichte Snacks und Tischgetränke berechnen wir pro Person eine Pauschale von 10 Euro!

Foto: Anne Hansen

 

Auch diese Veranstaltung müssen wir schweren Herzens wegen der Corona Pandemie absagen. Wir hoffen sehr, euch alle bald wohlbehalten wiederzusehen.

„Achtsamkeit“ ist ein Begriff, der uns im Alltag immer häufiger begegnet.

Ist das nur ein Modewort oder was genau steckt hinter diesem Begriff? Und wie kann man „Achtsamkeit“ im eigenen Alltag am besten integrieren?

Da wir uns auch auf MeerART sehr viel mit diesem Thema beschäftigen, freuen wir uns ganz besonders, dass uns Carola Hellwig von der Happiness Schmiede an diesem Abend einen Einblick in ihr Programm gibt.

Carola Hellwig ist ausgebildete Trainerin für Achtsamkeit, Stressreduktion, Glück und Wohlbefinden. An diesem Abend wird sie für uns, die unterschiedlichsten Arten der Achtsamkeit erlebbar machen. Verschiedenen Achtsamkeitsübungen werden also im Mittelpunkt des Abends stehen. Und natürlich werden wir auch lernen, warum es sinnvoll ist eine achtsame Lebenseinstellung anzustreben.

Wir beginnen um 19 Uhr. Bitte schickt uns wie immer eine kurze Mail, wenn ihr dabei sein möchtet.

Für leichte Snacks und Tischgetränke berechnen wir pro Person eine Pauschale von 10 Euro!

Wir liegen direkt auf dem Weg zu den Inseln und Halligen an der nordfriesischen Westküste.

MeerART för to Huus
Marktstraat 37
25842 Langenhorn (Nordfriesland)

Telefon: 04672 / 7760175
E-Mail: atelier[at]MeerART.de

Unsere Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr oder nach Absprache.

Ihr findet uns gegenüber der Kirche am Friedrich-Paulsen-Platz. Parkplätze sind direkt vor dem Atelier.